Signature-Klienten bei Schweizer „SFL Awards“ ausgezeichnet

Grosse Ehre für zwei unserer schweizer Klienten: Gestern wurden Gerardo Seoane und Djibril Sow bei der Galanacht des Schweizer Fussballs, den „SFL Awards“ im KKL in Luzern, verdient mit Preisen für ihre Leistungen im abgelaufenen Jahr bedacht. So gewann Geri in der Kategorie „Bester Trainer“ und wurde Djibi mit dem Preis als „Bester Yongster“ des Jahres 2018 ausgezeichnet. Zusätzlich wurde Djibril noch in die „SAFP Golden Eleven“ gewählt. Beide Preisträger zeigten sich in feinem Zwirn und bester Laune auf der Bühne und konnten sich zusätzlich über zwei weitere Auszeichnungen für Young Boys Bern freuen. Gratulation vom gesamten Signature-Team für diese tolle Anerkennung und good luck für die kommende Saison Jungs!!

Fabian Lustenberger verlässt Hertha BSC im Sommer in Richtung Schweiz

Fabian Lustenberger wird seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bei Hertha BSC nicht mehr verlängern und geht in der nächsten Saison stattdessen für den aktuellen Schweizer Meister Young Boys Bern an den Start.
Fabian hat sich bei Hertha BSC in 12 Jahren mit mehr als 200 Bundesligapielen an der Spree zum Führungsspieler entwickelt und u.a. als Kapitän des Teams über viele Jahre erheblich zum Erfolg der alten Dame beigetragen. Nun folgt er seiner Familie in die Schweiz nach und unterschrieb bei den Gelb-Schwarzen einen Dreijahres-Vertrag. Fabian selbst sagt heute zu seinem Wechsel in einem Facbook-Post an die Herthaner: „Nach langer und reiflicher Überlegung habe ich dies so entschieden und glaubt mir, dass ist mir nach nun fast 12 Jahren hier an der Spree wirklich nicht leicht gefallen. Ich bin aber überzeugt, dass dies nun für mich persönlich und meine schon seit längerem in der Schweiz lebende Familie die richtige Entscheidung ist.“ Wir wünschen Fabian für die restlichen Monate an der Spree alles Gute, noch viele Punkte für die alte Dame und dann einen erfolgreichen Start in Bern!

 

David Zibung verlängert seinen Vertrag beim FC Luzern

David Zibung, Torwart-Urgestein des FC Luzern, wird seinen in diesem Sommer auslaufenden Vertrag noch einmal verlängern und für die Luzerner ein weiteres Jahr zwischen den Pfosten stehen. Dave geht damit für die Innerschweizer in seine 16. Saison und meint hierzu: „Ich habe mich bereit erklärt, ein weiteres Jahr zu unterschreiben, weil Fussball meine Leidenschaft ist und mir der FCL sowieso am Herzen liegt.“ Auf dem Foto sieht man Dave bei der Vertragsunterzeichnung, sichtlich happy, den Luzernern noch ein weiteres Jährchen erhalten zu bleiben.

Ignacio Méndez unterschreibt bei Club Atlético Talleres

Das 21 Jährige Offensivtalent Ignacio „Nacho“ Méndez hat einen neuen Verein: Nacho unterschrieb heute einen Dreieinhalb-Jahresvertrag beim Primera División Club Atlético Talleres und macht so den nächsten Schritt auf seiner sportlichen Karriereleiter. Auf dem Foto sehen wir Nacho, sowie die Signature-Südamerika Kollegen Juan Barchetta (rechts) und Alejandro Tsiaculias nach vollzogener Vertragsunterzeichnung in Córdoba. Wir gratulieren Nacho ganz herzlich und wünschen ihm einen Top-Start in seinem neuen Club!

Gianluca Gaudino unterschreibt bei Young Boys Bern

Gianluca Gaudino geht mit sofortiger Wirkung für Young Boys Bern an den Start. Der 22-Jährige unterschrieb heute  einen Zweieinhalb-Jahresvertrag beim Schweizer Meister und wird ab sofort das Mittelfeld der Schwarz-Gelben verstärken. Gaudino, der bereits 2016/2017 bei St. Gallen spielte, kennt die Super League sehr gut, und freut sich, nun schon beim anstehenden Vorbereitungstraningslager am Projekt „Wiederholungsmeister“ mitarbeiten zu können. Wir gratulieren Gianluca zu diesem Schritt und wünschen ihm viel Glück in der Schweizer Hauptstadt. Auf dem Foto sieht man Gianluca Gaudino, Young Boys-Sportchef Christoph Spycher und Signature-CEO José Noguera bester Laune direkt nach der Vertragsunterschrift in Bern.

 

Ilker Yüksel trifft für die türkische U21-Nationalmannschaft

Ilker Yüksel wurde an diesem aktuellen Länderspieltag zum ersten mal in die U21-Mannschaft der Türkei berufen. Dort konnte er am 17.11. im Freundschaftsspiel gegen Schottland sein Startelf -Debüt feiern und schon in seinem 2. Spiel gegen Norwegen nach seiner Einwechslung das erste Tor erzielen. Gratuliere Ilker zu diesem klasse Einstand im Nationalteam und good luck für die weiteren Spiele!

Signature ISCM eröffnet Büro in Madrid

Jetzt ist es amtlich: nach der Schweiz, Deutschland und Argentinien ist Signature ISCM nun auch mit einer eigenen Dependance in Spanien vetreten. So wird der Geschäftsführer Spanien, Roberto Colautti, aus der Avenida de Europa in Madrid heraus ab sofort den attraktiven Markt auf der iberischen Halbinsel für die Agentur erschliessen. Auf dem Foto wünscht CEO José Noguera Roberto Colautti bei der Büroeröffnung persönlich viel Glück!

Signature ISCM vermeldet Neuzugang aus der Hauptstadt

Mit dem Herthaner Panzu Ernesto kann Signature ISCM einen weiteren Neuzugang, diesmal aus der Hauptstadt Berlin, vermelden. Der 19 jährige Defensivallrounder wurde letztes Jahr mit Hertha BSCs A Junioren Deutscher Meister gegen Schalke 04 und hat sich nun im Männerfussball bereits fest etabliert. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und darauf, Dich bei Deiner Karriere zu begleiten Panzu!

Gianluca Gaudino unterschreibt bei Signature ISCM

Willkommen Gianluca Gaudino! Mit dem hochtalentierten 21 jährigen Mittelfeldspieler, der zuletzt bei Chievo Verona in der Serie A unter Vertrag stand, kann Signature ISCM erneut einen sehr ambitionierten Neuzugang begrüssen. Signature ISCM wird sich ab sofort um alle sportlichen und karriererelevanten Angelegenheiten und um die Vermarktung des ehemaligen Guardiola-Schülers kümmern. Auf dem Foto begrüßen CEO José Noguera und Signature ISCM-Berater Robin Hoffmann Gianluca zur heutigen Vertragsunterschrift in unserem Büro in Mönchengladbach.

Djibril Sow mit Debüt in der Schweizer A-Nationalmannschaft gegen Island

A day to remember – die Reise für Djibril Sow geht weiter weiter weiter….. Nach dem Sieg der Schweizer Meisterschaft und dem souveränen Einzug in die Champions League mit den Young Boys Bern, gab der 21 jährige heute in der 79. Minute im UEFA Nations League-Spiel gegen Island sein Debüt in der Schweizer Nati!! Gratulation vom gesamten Team Djibi – wir sind unglaublich stolz und glücklich und die Reise ist noch lange nicht zu Ende!!